Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine

Datenschutzerklärung

. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Stadtbücherei Nidderau – ein unverzichtbarer Kooperationspartner für:
• Kindergärten, Schulen, Musikschule, Jugendzentren.
• Familienzentrum.
• Senioren- und Familienbeiräte.
• Vereine und Institutionen.

Vernetzungen erzeugen Synergieeffekte; garantieren erweiterte Zielgruppen und reduzieren den Arbeitsaufwand bei einem gleichzeitig erhöhten Know-how.

Durch optimale Auslastung der finanziellen und personellen Ressourcen können neue Kunden gewonnen werden und „alte“ Kunden binden.

Eine moderne und interaktive Bücherei bietet in einer Kooperation viele Chancen und ist Imagebildend.
Unsere Aufgaben
• Bereitstellung eines adäquaten Buch- und Medienangebotes; Zugang zu den elektronischen Informationsträgern
• Leseförderung; Vermittlung von Lese- und Medienkompetenz
• Förderung des schulischen, beruflichen und individuellen lebenslangen Lernens
• Orientierungshilfe im Alltag und in persönlichen Lebenssituationen, Lebenskrisen
• Freier, nicht kommerzieller Zugang zu Informationen aller Art für alle; Chancengleichheit
• Aktuelles und interessantes Buch- und Medienangebot unter besonderer Berücksichtigung der definierten Zielgruppen
• Informationsvermittlung; nationaler Leihverkehr
• Informationsmanagement – Recherchekompetenz: Strategien für den Umgang mit gedruckten und elektronischen Literatur- und Informationsbeständen vermitteln
• Orientierung in der Informationsflut
• Öffentliche Internet-Plätze anbieten und den Umgang vermitteln; wirkt der digitalen Spaltung der Gesellschaft entgegen
Unsere Ziele
• Kultureller und sozialer Treffpunkt
• Zentral gelegene, attraktive Räumlichkeiten mit hoher Aufenthaltsqualität
• Wichtiger Standortfaktor und Frequenzbringer
• Veränderten Sozialstrukturen begegnen; immer mehr Personen suchen soziale Kontakte in öffentlichen Einrichtungen; Personen, die Wert auf Individualität legen und doch gleichzeitig am sozialen und kulturellen Leben teilhaben wollen
• hohe Integrationsleistung: Neubürger, Bürger aus unterschiedlichsten Herkunftsländern
• Identifikation mit der Kommune
• Veranstaltungsort für Kinderveranstaltungen, Lesungen, Vorträge
• Geschützter öffentlicher Raum – besonders wichtig für Kinder
• Stärkung der Position der Bibliothek in der Kommune: Die Bibliothek stets präsent und unverzichtbar werden lassen